Handwerkskunst - Familientradition

historische Weihnachtskarte Karl Helletzgruber

Ein Linzer Bäckermeister als k.u.k. Hoflieferant

Urgroßvater Karl Helletzgruber wurde 1903 zum Kammer-Lieferanten Sr.k.u.k. Hoheit Erzherzog Peter Ferdinand von Habsburg-Lothringen Toskana ernannt. Der Erzherzog war Oberstleutnant im Infantrieregiment Nr. 59 - Erzherzog Rainer - und lebte in Linz. Er war von den Backwaren so angetan, dass er dieses Dekret vergab. Die Familienrezepturen wurden über die Jahrzehnte bewahrt, und so kam es, dass Urenkel Fritz Rath dieses Erbe in der k.u.k. Hofbäckerei heute fortsetzt.

"Die Zeiten haben sich geändert, doch Qualität und Tradition werden bei uns bewahrt."
Fritz Rath - Meisterbäcker in 5. Generation